Akupunktmassage

Die Akupunktmassage ist eine energetisch wirkende Behandlung und geht davon aus, dass  Lebensenergie allem körperlichen und seelischen Geschehen übergeordnet ist. Diese Energie (Chi) durchzieht in einem Kreislauf über spezielle Bahnen (Meridiane) den Körper.

Die Ursachen für Krankheiten liegen nach dieser Hypothese entweder in einem Energieüberschuss oder einer Energieunterversorgung, was zu Störungen gewisser Körpergebiete oder Organe führt. Auf der Basis der YIN-YANG-Meridiane wird in der Akupunktmassage versucht, Gleichgewicht im Menschen herzustellen sowie Wohlbefinden und Gesundheit zu erlangen.

 

 

                                              

  

Organetik - das Bioresonazverfahren

 

Jeder Mensch besitzt ene individuelle Schwingung.Demnach haben von den über sieben Milliarden Menschen auf der Welt nicht zwei die gleiche Schwingung. Auch alle unsere Organe, Drüsen, Nerven und Zellen verfügen über eine konkrete Eigenfrequenz.

Ist die Eigenschwingung dauerhaft gestört, können negative Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele spürbar sein.

Mit der ORGANETIK findet der Körper wieder zurück zur Eigenschwingung und somit zu einem besseren Wohlbefinden.

Der Mensch als Körper, Geist und Seele steht hierbei im Mittelpunkt.

 

 


 

Eine neue Methode in der Schmerztherapie: Die Matrix-Rhythmus-Therapie – eine ganzheitliche Therapieform zur nachhaltigen Behandlung chronischer Erkrankungen des Nerven-, Stütz und Bewegungssystems.

Die Matrix-Rhythmus-Therapie ist eine Schwingungstherapie und wirkt von außen auf die Körperzellen und ihrer Umgebung, die Matrix. Das Therapiegerät mit seinem speziell geformten Resonator erzeugt mechano-magnetische Schwingungen analog den körpereigenen. Die Mikrovibration der Skelettmuskulatur wird aktiviert und wieder angepaßt an die „gesunde Eigenfrequenz“.

Die vielfältigen Stoffwechsel, die zwischen den Zellen und der Umgebungsflüssigkeit (Matrix) notwendig sind, können wieder stattfinden. Die Stoffwechselprozesse der betroffenen Körperregionen normalisieren sich in kürzester Zeit. Das Gewebe, also Muskeln, Haut, Sehnen werden durchlässig und geschmeidig und nehmen so an den Gesundungsvorgängen des Körpers wieder Teil.